S p i e l b e r i c h t e


10.11.2019: HG Kaarst/Büttgen II – VFL Borussia Mönchengladbach II     20 : 17 (8 : 8) 

Leider verloren! 

Vorab ein Dankeschön an Birgit W., die als Zeitnehmer zur Verfügung stand.

Nach etlichen spielfreien Wochenenden trafen wir heute auf den Bezirksligaabsteiger HG Kaarst/Büttgen. Ohne in einem gewissen Spielrhythmus zu sein, wollten wir natürlich ein gutes Spiel machen und wenn möglich auch erfolgreich sein. Wir nahmen uns in der Kabine vor, so wenig technische Fehler wie möglich im Angriff zu machen und unsere Torchancen auch zu verwerten, um Tempogegenstöße zu vermeiden. Aus einer dann sicheren geschlossenen Abwehrleistung sollte meine Truppe ihr Angriffsspiel aufziehen. Dies gelang uns in der Anfangsphase auch sehr gut, sodass wir vollkommen verdient mit drei Toren in Führung gehen konnten. Doch Mitte der ersten Halbzeit erwischte uns der Schlendrian, im Angriffsspiel schlichen sich oftmals leichte technische Fehler ein (Abspiel, - und Fangfehler), die den Gegner stark machten. So war es auch nicht verwunderlich, dass wir mit einem Remis in die Pause gehen mussten. In den ersten 10 Minuten der 2. Hälfte hatte meine Truppe wieder den besseren Start und konnten in Führung gehen. Doch der Gegner erholte sich wieder, bzw. wir halfen ihm dazu, so dass wir letztendlich als Verlierer vom Platz gingen. Schade, es hätte durchaus positiver für uns laufen können.

Eine sehr gute konstante Leistung über die gesamte Spielzeit kann ich unserer Torhüterin Nadine bescheinigen. Super! 

                                                                                                            Andreas Kornberger


21.09.2019:  Rheydter TV III - VFL Borussia Mönchengladbach II     21 : 19 (11:8) 

Insgesamt tolle Leistung meiner Mannschaft – trotz knapper Niederlage!

Erst einmal vielen Dank an Sibille, die uns als Sekretär unterstützte.

Im ersten Meisterschaftsspiel der Saison 2019/2020 zeigte mein Team eine ansprechende Leistung. Devise war es, aus einer sicheren, aber offensiven 6:0 Abwehr unsere Angriffe zu starten. Ferner wollten wir längere Angriffe fahren, den Ball mit dem nötigen Druck durchspielen und so wenig technische Fehler wie möglich machen, um nicht in Kontern des Gegners zu laufen, die der RTV wirklich gut beherrscht. 

Kampf und hohe Laufbereitschaft waren gefragt. Was meine Mannschaft in beiden Spielabschnitten zeigte, war richtig sehenswert. All das was wir uns vorgenommen hatten, wurde größtenteils auch umgesetzt. Mit Nadine im Tor hatten wir den sicheren Rückhalt, wir liefen gut und clever zurück bei Ballverlust, unterbrachen oftmals frühzeitig das schnelle Tempospiel des RTV und standen hinten oftmals sicher wie eine „Wand“ - und das über 60 Minuten. Jeder brachte sich gut ins Spiel ein und war für das Team da. Weiter so. Aber es reichte heute leider nicht aus, die beiden Punkte mit nach Hause zu nehmen. Einziger Kritikpunkt von meiner Seite an die Mannschaft, die „Big Points“ zu machen (8 Siebenmeter, lediglich nur 2 Tore). Des weiteren fehlte uns auch etwas Glück bei 9 Pfosten - und Lattentreffer . Klar können wir uns für das gute Spiel nichts „kaufen“; aber es zeigt mir das sich meine Truppe als gesamte Einheit präsentiert hat und ich denke, wir werden den einen oder anderen Punkt noch holen.

                                                        Andreas Kornberger


 

 

 

 

 

   

Info-Kasten  

Previous
  • Berichte/Bilder

    Spielberichte und Bilder (Mannschaftsfotos oder Fotos vom Spiel) für unsere Seite bitte senden an: presse@borussia-handball.de.

  • Spieler und TW gesucht !

    Unsere männliche D-Jugend sucht noch Spieler und einen Torwart Jahrgang 2007 und 2008.

  • Spielerinnen gesucht !

    Für unsere weibl. D-Jugend suchen wir noch Spielerinnen Jahrgang 2007 und 2008.

Next
  • 1
  • 2
  • 3
   

Bilder  

   
© 2013 Borussia Mönchengladbach Handball